... und welche Fähig­keiten werden durch künstlerisches Handeln erworben?“

Im Rahmen meines Masterstudiengangs in Innovative Veränderungsprozesse habe ich in meiner Wirksamkeitsstudie besonders die erweiterte Handlungs- und Lösungskompetenz im kunst- und lösungsorientierten Coachingprozess bei Klienten nachgewiesen.

.

Wie bringe ich das Neue in mein Leben, wenn Altes blockiert?

Soziale Kunst meint hier die Gestaltung gesell­schaftlicher Ent­wicklungen und sozialer Beziehungen. Es bildet den Markt­platz für Dialoge, Kunst- und Kultur-projekte, Exkursionen, Veranstaltungen und ist Treffpunkt des Vereins Unsere Schlößlestraße e.V.

Häufig sind unsere heutigen Krisen von geistiger Natur. Wir fühlen uns ohnmächtig und handlungsunfähig gegenüber großen politischen und gesellschaftlichen Systemen und meinen selbst nichts bewegen zu können. Kunst mit Ihrem Gestaltungspotential hilft uns, unsere Visionen umzusetzen. Dabei kommunizieren und erproben wir, wie wir die Welt, in der wir leben, formen und gestalten wollen. Kunst als Gestaltungsprinzip im eigenen Leben und in der Gemeinschaft öffnet und führt uns zu neuen Denken und Handeln.

.

Der eigene kreative und künst­lerische Prozess steht im Vorder­grund, nicht das Kunstwerk als Ergeb­nis mit Bewertung. Erleben Sie Kreativität als ihre ureigene Gestaltungskraft.

Diese Kreativwerkstatt ist ein geschützter Raum, der dazu dient, mit sich und den eigenen Sinnen in Kontakt zu treten. Die durch mich angeregte, gedankliche und schöpferische Arbeit fördert den Selbstausdruck und führt zu einem selbst entwickelten Verständnis von Ihrem eigenen Potential. Die Kreativitätsbildung stärkt und fördert die Entwicklung von fachüber­grei­fenden Fähigkeiten bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Kreativität blüht auf, wenn keine Beurteilung und kein bewusstes Ziel vorhanden sind. Die eigene Spur, unbeeinflusst von äußeren Faktoren soll sich entfalten können, damit sich der Mensch seines vollen Potentials, seiner Fähigkeiten und seiner Unabhängigkeit vom Urteil anderer bewusst wird.

.

Sie erfahren eine ganz­heit­liche Weitung Ihrer Sicht- und Handlungsweise, damit Ihre individuelle Lösung sichtbar und neues Handeln wirkungsvoll möglich wird.

Ich verstehe Coaching als einen prozess­begleitenden Vorgang. Durch den Einsatz von kreativen Ausdrucksformen wie Malen, Gestalten, Schreiben, Musizieren, Bewegen werden Handlungs- und Kommunikations­prozesse sichtbar und erlebbar. Die anschließende Reflektion baut auf den Erfahrungen und der Sichtweise der Klienten auf. Der Transfer in den Alltag ist nachvoll­ziehbar und bereits durch künstle­risches Handeln erprobt. Meine ent­wicklungs­fördernde Arbeit basiert auf einer gründlichen Selbst­erfahrung, langjährigen Berufspraxis und einem Master­studium in Innovative Veränderungsprozesse. Meine Methodik ist systemisch, gestalt- und lösungsorientiert.

.